• Handbook of Sound Art
  • … öffnet den Begriff von Sound Art für populäre Soundkulturen, Genderdiskurse, Technik- und Medienkultur, postkoloniale Transformationen, politische Aktionen und Reflexionen, Institutionenkritik, Sonic Fiction und vieles mehr.

  • „Let coincidence run wild and be part of a morphing soundscape.“ Am 14. und 15. Februar wurde die Soundinstallation mit dem Titel ‚Affected Soundscape‘ im Künstlerhaus FAKTOR (Hamburg/Sternbrücke) ausgestellt.

  • Der neue Norient Space ist für das Frühjahr 2020 angekündigt. Entstehen soll eine Plattform für Denker*innen und Musiker*innen, ein Archiv und eine audio-visuelle Galerie, welche Kunst, Journalismus und Wissenschaft verbindet. Bis zum Relaunch ist die beta Version frei einsehbar.

  • Die Jahrestagung 2020 der AG ›Auditive Medienkulturen und Sound Studies‹ der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) hat vom 30. Januar bis zum 1. Februar an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf stattgefunden.

  • – Method Mixing as Transmission – The aim of this symposium is to reflect on the methodology for the analysis of transcultural practices that was developed in this project and to discuss its relevance in current academic and socio-political discourses around migration and aesthetic formation and education.