Workshop mit Nitay Feigenbaum

Der Workshop fand am 10. Dezember 2019 im Rahmen des Seminars „Klang, Raum, Bewegung. Gestaltung interaktiver Klangobjekte und -installationen“ statt. Nitay stellte sein Projekt Drawbeat vor, das er zur Klangstärke 18 in Hildesheim präsentiert hat.

Die Programmierung mit PD (Pure Data) – wie im Hintergrund zu sehen – erwies sich als sehr komplex. Für Nitay jedoch kein Problem, der seine Konfiguration auf Nachfragen bis ins Detail erklärte.

Nitay Feigenbaum „Drawbeat“;
Installation, Klangstärke 18, Hildesheim 2018

 

Drawbeat ist eine Installation, in der Sounds und Beats auf einem Grafiktablet durch zeichnerische Figuren und Gesten erzeugt werden. Gesten und Klänge werden durch bewegte geometrische Formen visualisiert und auf eine Fläche projeziert.
Für uns geht es darum, hinter die Kulissen zu schauen und zu sehen, wie hier an Installation, Inszenierung, Programm und Software gearbeitet wurde.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.