Vortrag: Kraftwerk & Stockhausen. The History of German Electronic Music

Rolf Großmann und Malte Pelleter hatten in Tunis Gelegenheit, vor zahlreichem Publikum über die Geschichte der deutschen elektronischen Musik zu sprechen. Dabei gab es natürlich nicht nur die deutschen ’seriösen‘ Elektroniker wie Karlheinz Stockhausen und Gottfried Michael Koenig zu hören, sondern auch das Rödelheim Hartreim Projekt, Haftbefehl und den Munich Sound von Giorgio Moroder. Der Vortrag fand am 5. März 2020 um 19 Uhr in der  B7L9 Art Station der Kamel Lazaar Foundation statt. Weitere Informationen gibt es auf Facebook.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.