Musik im kulturellen Diskurs (old)

Woran haben sich Musik und Musikwissenschaft in den vergangenen etwa 100 Jahren abgearbeitet? Welche Rolle spielten gesellschaftliche, technische und philosophische Entwicklungen für die Wahrnehmung des musikalischen Ausdrucks und die Definition des musikalischen Materials?

Die Studierenden setzen sich mit grundlegenden Theorien und Methoden einer kultur- und medienwissenschaftlich informierten Musikwissenschaft auseinander. Wir arbeiten mit kürzeren akademischen und nicht-akademischen Texten, hören Musikbeispiele und diskutieren das Gelesene und Gehörte.

Die Veranstaltung findet an vier 3-stündigen Terminen in 14-tägigem Abstand statt.

Ziel des Seminars ist eine Sensibilisierung für unterschiedliche Ausdrucksebenen der Musik und die Vermittlung von Beispielen für Fragestellungen und Forschungsrichtungen, mit denen man sich der Musik produktiv annähern kann.

Kristof Gundelfinger

Modul: Major KuWi / Wissenschaft nutzt Methoden. Grundlagen und Methoden der Kulturwissenschaften im Leuphana Semester

Gruppe A: 14-täglich | Donnerstag | 14:15 – 15:45 | 17.10.2019 – 31.01.2020 | C 14.102b

Gruppe B: 14-täglich | Donnerstag | 14:15 – 15:45 | 24.10.2019 – 31.01.2020 | C 14.102b | Start in der 2. Vorlesungswoche

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.