BA Kulturwissenschaften – Vertiefung Musik und auditive Kultur
Minor Digitale Medien / Kulturinformatik
(Modulzugehörigkeit s. Fußzeile des Eintrags)

  • Musikalische Interpretation in den technischen Medien
    Mittwoch, 10:15-11:45 ONLINE Zur Jahrhundertwende ins 20. Jahrhundert entstehen zwei Technologien der Aufzeichnung, die – anders als die traditionelle Notenschrift – Klänge direkt über technische Mechanismen erzeugen: Melographie und Phonographie. Beide Verfahren haben massive Auswirkungen auf die musikalische Interpretation, ihre technischen und nach ihrer weiteren Etablierung auch kulturellen Konfigurationen werden zu Rahmungen musikalischer Produktion und Rezeption und damit zu Maßgaben interpretatorischen Handelns.
  • Auditive Gestaltung
    Dienstags | 14:15-15:45 | Online | wöchentlich 06.04.-09.07.2021 Nach einer kurzen Einführung in Grundlagen der Gestaltung in der traditionellen Schriftkultur (Notenschrift) werden die Gestaltungsstrategien in den phonographischen und digitalen Medien (Sampler, Synthesizer, Sequenzer) sowohl theoretisch als auch praktisch (in der dazugehörigen Übung) behandelt.

Master Kulturwissenschaften – Sound Studies digitale Perspektiven