Open Call Soundart // Klangparcours Lüneburg

Durch das Hören erschließen sich uns auf besondere Weise Ereignisse, Reichweite, Räume sowie deren Dichte, Komplexität. Ausgehend von akustischen Experimenten, Erkundungen und Kompositionen möchten wir einen Klangparcours für die Stadt Lüneburg entwickeln.


Wir suchen Klangstücke / Kompositionen, welche sich im weitesten Sinne mit dem Thema der “Transition“ beschäftigen. Ausgestellt werden die Artefakte ab Herbst als Teil des Projekts „Sound in Transition“ in Zusammenarbeit mit der Muthesius-Kunsthochschule Kiel und dem Künstlerhaus Lauenburg in Form eines Soundwalks durch Lüneburgs Straßen.


Einreichungen bittet bis 31. August an michael.ahlers@leuphana.de.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.